Es gibt einige Pokerspieler, die sich das Spielen zum Beruf gemacht haben. Der Grund liegt darin, dass Poker das einzige Spiel ist, das nicht alleine vom Glück bestimmt wird, sondern bei dem auch die Fähigkeiten der Spieler eine Rolle spielen. Wer ein professioneller Pokerspieler werden will, kann sich in der Tat beraten lassen, wie er das Berufsziel erreicht.

Am einfachsten ist das im deutschsprachigen Raum, wenn man eine der Poker-Akademien besucht. Hier bekommt man eine komplette Ausbildung zum Pokerspieler, wenn auch nicht nach dem Bundesausbildungsgesetz gestaltet – Pokerspieler ist noch kein anerkannter Ausbildungsberuf. aber dennoch lernt man dort einige Tricks und vor allem Strategien, wie man beim Poker seine Gegner besiegen kann.

Man kann aber in der Glücksspielindustrie auch Jobs bekommen, die nicht direkt mit dem Spielen zu tun haben. Wer sich in der IT auskennt, kann zum Beispiel über das roulette online wiki sein Wissen verbreiten und gleichzeitig anderen erklären, wie das Roulettespiel funktioniert.

Viele Gambling-Firmen und Online Casinos haben immer wieder offene Stellen und sind mehr als bereit, Interessenten auch dabei zu beraten, welche Jobs am geeigneten für sie sind. Denn ein Online Casino hat mehr verschiedene Jobs als man denkt. So kann man zum Beispiel einer der Croupiers in einem der beliebten Live-Casinos werden. Wer ein guter Programmierer ist, kann bei einem der Spieleentwickler arbeiten oder aber direkt im Casino neue Ideen für die Webseite umsetzen. Webadministratoren werden ebenso gesucht wie Buchhalter, Sekretärinnen und Mitarbeiter im Verkauf. Oftmals gibt es Training-on-The-Job, man wird während man bereits seinen Beruf ausübt noch weiter trainiert und kann so die Feinheiten des Glücksspiel-Businesses kennenlernen und verinnerlichen.

Am besten findet man einen Job in der Glücksspielindustrie wenn man auf den Interessenten der Casinos und der Firmen, die sie betrieben nachschaut. In manchen Fällen helfen auch die klassischen Jobbörse, die man im Internet finden kann, um einen neuen Job in der Spieleindustrie zu finden.